Indikationen klassische Massage, Schröpfmassage

Die Massagetechniken können alleine oder kombiniert bei folgenden Themen angewendet werden:

 
  • präventiv um Ihr Wohlbefinden zu unterstützen
  • Muskelverspannungen, - beschwerden
  • Migräneschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • chronischen Schmerzen
  • Verbesserung Durchblutung
  • Anregung Stoffwechsel
  • Wirkung je nach Bedürfnis, aktivierend oder beruhigend
  • Entschlackung & Entsäuerung
  • Nervosität
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Blähungen
  • Verstopfung, Durchfall
  • Linderung bei rheumatischen Erkrankungen

Je nach Beschwerden und Bedürfnissen empfehle ich eine Behandlungsserie von mehreren Sitzungen im Abstand von 1-2 Wochen.